Ausbildung

Elektrotechnik

Begrüßung Abteilungsleiter

Liebe Besucherinnen und Besucher,
Herzlich Willkommen auf der Seite der Elektroabteilung.

Grundlage für eine erfolgreiche Ausbildung sind vier Faktoren: Motivierte Auszubildende, professionelle Lehrkräfte, verlässliche duale Partner und eine technische wie auch räumliche Ausstattung auf der Höhe der Zeit.

Unsere dualen Partner sind die Handwerksbetriebe sowie die Industriebetriebe des Main-Tauber-Kreises als auch das Umschulungs- und Fortbildungszentrum Niederstetten.

Durch die enge Kooperation zwischen diesen dualen Partnern und unserer Schule profitieren beide Seiten. Die guten bis sehr guten Prüfungsleistungen unserer Schülerinnen und Schüler der vergangenen Jahre sind hier ein Gradmesser.

Diese Kooperation wird insbesondere durch die gemeinsame Prüfertätigkeit in den Abschlussprüfungen Teil 1 und Teil 2 der Kammern von Lehrerinnen und Lehrern unserer Abteilung, als auch seitens der Ausbilderinnen und Ausbilder der Betriebe seit Jahren erfolgreich praktiziert.

Durch diese bewährte Zusammenarbeit können auch Fragen und Entscheidungen im laufenden Schulbetrieb in enger Abstimmung schnell beantwortet bzw. umgesetzt werden.

In der Elektrotechnik, insbesondere in der Steuerungs- und Informationstechnik, schreitet die technologische Entwicklung rasant voran. Dass in dieser Entwicklung Schritt gehalten werden kann, bilden sich die Kolleginnen und Kollegen dank vielfältiger Angebote seitens des Regierungspräsidiums ständig weiter.

Dank gebührt an dieser Stelle auch unserem Schulträger, der es ermöglicht hat, das große Projekt „Industrie 4.0“ im Main-Tauber-Kreis, und somit auch an unserer Schule, erfolgreich zu implementieren. Den Schülerinnen und Schülern kann nun in modern ausgestatteten Laboren und Unterrichtsräumen der Lehrstoff vermittelt werden. Von dieser Investition in die Gegenwart als auch in die Zukunft werden sämtliche Ausbildungsgänge der Elektroabteilung im Rahmen Ihrer Ausbildung profitieren können.

Ich wünsche Ihnen nun umfassende Einblicke in unser Bildungsangebot, sollten Sie noch Fragen haben, können Sie gerne per mail mit mir Kontakt aufnehmen.

Herzliche Grüße
Alfred Winklmaier, StD

StD Alfred Winkelmaier
Abteilungsleiter - Elektrotechnik

Herr StD Alfred Winklmaier

Elektroniker/in Energie- und Gebäudetechnik
Elektroniker/in Betriebstechnik
Umschulung in Kooperation mit dem UFZ

Elektroniker/innen der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik planen und installieren elektrotechnische Anlagen der Energieversorgung und Infrastruktur von Gebäuden. Diese montieren sie, nehmen sie in Betrieb und warten oder reparieren sie.

Klassen:
  • 1. Ausbildungsjahr: 1BFE (Vollzeit), auf Antrag: E1EG (Teilzeit)
  • 2. Ausbildungsjahr: E2EG
  • 3. Ausbildungsjahr: E3EG
  • 4. Ausbildungsjahr: E4EG
    Die Ausbildung erfolgt im Teilzeitunterricht.

Elektroniker/innen für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren elektrische Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen, von Schalt- und Steueranlagen über Anlagen der Energieversorgung bis zu Einrichtungen der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik.

Klassen:
  • 1. Ausbildungsjahr: E1BT
  • 2. Ausbildungsjahr: E2BT
  • 3. Ausbildungsjahr: E3BT
  • 4. Ausbildungsjahr: E4BT
    Die Ausbildung erfolgt im Teilzeitunterricht.

Umschulung in Kooperation mit dem UFZ – Umschulungs- und Fortbildungszentrum Niederstetten e.V.

Klassen (AZAV):
  • 1. Umschulungsjahr: E2BTU
  • 2. Umschulungsjahr: E3BTU
    Die Umschulung erfolgt im Teilzeitunterricht.
Elektroniker/in Geräte und Systeme
Mechatroniker/in

Elektroniker/innen für Geräte und Systeme fertigen Komponenten und Geräte, z.B. für die Informations- und Kommunikationstechnik, die Medizintechnik oder die Mess- und Prüftechnik. Sie nehmen Systeme und Geräte in Betrieb und halten sie instand.

Klassen:
  • 1. Ausbildungsjahr: E1GS
  • 2. Ausbildungsjahr: E2GS
  • 3. Ausbildungsjahr: E3GS
  • 4. Ausbildungsjahr: E4GS
    Die Ausbildung erfolgt im Teilzeitunterricht.

Mechatroniker/innen bauen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten, montieren sie zu komplexen Systemen, installieren Steuerungssoftware und halten die Systeme instand.

Klassen:
  • 1. Ausbildungsjahr: E1ME
  • 2. Ausbildungsjahr: E2ME
  • 3. Ausbildungsjahr: E3ME
  • 4. Ausbildungsjahr: E4ME

    Die Ausbildung erfolgt im Teilzeitunterricht.

Fachinformatiker/in Systemintegration
Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Systemintegration realisieren kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen. Hierfür vernetzen sie Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen. Daneben beraten und schulen sie Benutzer.

Klassen:
  • 1. Ausbildungsjahr: E1FS
  • 2. Ausbildungsjahr: E2FS
  • 3. Ausbildungsjahr: E3FS

    Die Ausbildung erfolgt im Teilzeitunterricht.

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwerfen und realisieren Softwareprojekte nach Kundenwunsch. Hierfür analysieren und planen sie IT-Systeme. Daneben schulen sie Benutzer.

Klassen:
  • 1. Ausbildungsjahr: E1FI
  • 2. Ausbildungsjahr: E2FI
  • 3. Ausbildungsjahr: E3FI

 

Das Innovations- und Ausbildungszentrum
in der Region…

Gewerbliche Schule Bad Mergentheim

Schließfächer
error: Der Inhalt ist geschützt !!