Thema „Subkulturen“

Titelbild Projekt der 1BFK und K1FR | Thema „Subkulturen“

Nachdem sich die Schüler*innen der 1BFK und K1FR theoretisch mehrere Wochen mit dem „Empfehlen von Frisuren“ (Lernfeld 4) beschäftigt hatten, wollten sie nun ihre Erkenntnisse in praktische Handlungen umsetzen.

Nachdem sich die Schüler*innen der 1BFK und K1FR theoretisch mehrere Wochen mit dem „Empfehlen von Frisuren“ (Lernfeld 4) beschäftigt hatten, wollten sie nun ihre Erkenntnisse in praktische Handlungen umsetzen.

Anlässlich der Veranstaltung “ANNOTOPIA“ im August in Bad Mergentheim befasste man sich im Unterricht mit dem Thema „Subkulturen“. Die schrillen Gestalten, die im August dieses Fest besuchen werden, veranlassten die Schüler*innen, dass man sich auf das Thema „Subkulturen“, besonders Jugendkulturen, einigte. Gerade Jugendliche wollen sich in ihren politischen Ansichten, aber auch durch ihr äußeres Erscheinungsbild, Musikrichtungen sowie Verhaltens- und Ausdrucksweisen definieren und von den Erwachsenen abgrenzen, so die Projektlehrkräfte Frau Lammer und Herr Pommert. Gemeinsam recherchierte man im Internet und Büchern über die verschiedenen Jugendkulturen wie Gothic, Cos play, Mangastyle, Punks etc.

In kleinen Teams entwickelten sie Frisurenvorschläge und Behandlungsplane für ihr Modell. Dokumentiert wurden die Ergebnisse in kreativ gestalteten Mappen.

An einem Montag wurden dann die theoretischen Projektpläne nach den Vorgaben durchgeführt und präsentiert. Die Lehrkräfte Frau Lammer und Herr Pommert waren sehr beeindruckt von den Projektergebnissen der Schüler, die gerade mal ein Jahr in Ausbildung sind. Auch die Reaktionen der umstehenden SchülerInnen wie auch der Lehrkräfte fielen sehr positiv aus.

Projekt der 1BFK und K1FR | Thema „Subkulturen“

Im folgenden Bildbeispiele zu den Projekten:

Manga- Style (rockig): Sarah Leber

Cos play (Bubbles): Vivian Gerhard

error: Der Inhalt ist geschützt !!