GSMGH: Mehr Gründe zu kämpfen, denn zu verzagen

Introbild für den Abschluss der Berufsschule 2021

Vom 10.-12.05.2021 absolvierten 77 SchülerInnen der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim ihre schriftliche Abschlussprüfung im Sommer 2021 in den Abteilungen Metalltechnik, Elektrotechnik, Körperpflege und Nahrung. Nicht wenigen SchülerInnen gedachte die Schule Preise und Belobigungen für ihre herausragenden Leistungen zu.

Aufgrund der geltenden Lockerungen war es in diesem Sommer seit Langem wieder möglich die verdienten jungen Menschen in einem feierlichen Rahmen ins Leben zu entlassen. Dieser Jahrgang durchlebte die Ausbildung in einer gänzlich anderen Gangart, weil die Pandemie-Situation das Lernen und Lehren über ein Jahr hinaus bereits signifikant beeinflusste. In der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim wurden dafür umfassende technische Hilfsmittel nachgerüstet, Lehrkräfte entsprechend fortgebildet, um die berufliche Zukunft dieser SchülerInnen nicht nachhaltig Schaden nehmen zu lassen. In diesem Zug haben die betrieblichen Partner ebenfalls neue Wege erschlossen, um die Bildungsgänge der SchülerInnen zu unterstützen.

Fachinformatiker E3ME1 und E3ME2 und Bild rechts: Fachinformatiker

Es erhielten ihre Zeugnisse aus der Abteilung Elektrotechnik die SchülerInnen folgender Klassen: Jochen Hörnig (E3BT), Richard Böhm, Paul Dürr, Fehmi Hamzaj, Christian Ludwig, Ben von Müller (E3FI); Julian Englert, Jonas Grein, Sebastian Haag, Noah Knolmayer, Marcus Konrad, Justin Kromm, Konstantin Rappert, Matija Spicko, Daniel Steinberger, Daniel Walter, Josia Wegmann (E3FS); Gordon Keller, Florian Pfeuffer, Leo UIsamer (E3ME1) und Sven Hofer (E3ME2).

K3FR

Abteilungsleiter Wolfgang Burkhardt überreichte im Beisein von Klassenlehrerin Alica Gsell Zeugnisse an: Sandra Banzer, Nathalie Döppert, Anwer Khairi Eedo, Sofie Geißler, Fatima Hassoun, Alina Klopf, Stefania Mavrokostidou, Lorisa Recktenwald und Saied Rezai.

M2AF

Aus der Abteilung Metalltechnik nahmen die SchülerInnen ihre Zeugnisse von Abteilungsleiterin Kati Grützmacher sowie Klassenlehrern Regine Kuhnert und Benjamin Trefs entgegen: Ahmet Dogan, Sezer Dogan, Andre Humm, Mohamad Karkora, Kevin Schlotgauer, Emre Tyat (M2AF); André Knorsch, Tomislav Regovic, Michael Sergejew (M3AH); Marcus Brückner, Moritz Daiber, Marvin Wiegner (M3WZ); Carlos-Luca Göller, Theo Läpple und Aaron Vokovich.

Umschüler

Daneben bekamen von Klassenlehrer Thomas Heer sowie Fachlehrer Andreas Amann die Schüler der E3BTU ihre Zeugnisse überreicht: Loay Aborashed, Ala Abu Frieh, Aboud Alabdlah, Ahmad Alkrayem,  Denis Bartel, Yevgeniy Chshukin, Waldemar Dukart, Thomas Fabris, Andrei-Ciristian Fülöp, Maxim Golub, Agnes Kaszubowska, Serhii Khaminich, Vladislav Kirch, Mohamad Kmayha, Ahmed Mohamed Estpan, Artur Mroz, Taner Yigit und Petar Yordanov.

H3BABV

Des Weiteren verabschiedeten sich mit der feierlichen Übergabe des Abschlusszeugnisses die Klassen- und Fachlehrerinnen der Abteilung Nahrung Susanne Thienel, Nina Klingert sowie Kerstin Lanig im Beisein des Abteilungsleiters Wolfgang Burkhardt von folgenden SchülerInnen: Justin Reit, Andreas Schwenk, Niclas Straka (H3BA); Diana Schmitt, Cyprian Trentin-Meyer (H3BV); Maximilian Lang, Paul Schmieg, Nils Schuler (H3FL) und Jacob Elling (H3FV).

Die Gewerbliche Schule Bad Mergentheim wünscht ihren AbsolventInnen, dass sie fortan auf dem weiteren Lebensweg stolz auf ihre verdiente Prägung zurückblicken werden, geradezu Corona zum Trotze.

error: Der Inhalt ist geschützt !!