Eine Ausbildung unter besonders schweren Bedingungen

Schüler der M4WZ mit Zeugnis und Lehrerin

Vom 10.-12.11.2020 absolvierten 136 SchülerInnen der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim ihre schriftliche Abschlussprüfung im Winter 2020 in den Abteilungen Metalltechnik, Elektrotechnik und Gesundheit. Zahlreiche Belobungen und bepreiste Auszeichnungen wurden verliehen.

Bedingt durch die aktuelle Pandemie-Situation konnte anders als in den vorigen Jahren die Auszeichnung der SchülerInnen nicht in feierlichem Rahmen abgehalten werden. Jedoch ebenso wie in der vorigen Herbstprüfung mussten die SchülerInnen in vollem Umfang und ohne Bonus ihre Prüfungsleistungen erbringen. Dies erfüllte SchülerInnen wie LehrerInnen gleichermaßen mit großem Stolz, da die Bedingungen des Lernens wegen der Pandemie nicht alltäglich und nicht immer erträglich waren. Der Fernunterricht war ein wichtiges Vehikel, um den Lernerfolg nicht zu gefährden, weshalb dieser sehr zeitnah mithilfe verschiedener digitaler Hilfsmittel von den Lehrkräften angeboten wurde. Besonders lobenswert zeigte hierbei, dass die betrieblichen Ausbildungspartner diesen neuen Weg der Bildung stark unterstützten, indem sie den Auszubildenden den Zugang zum Unterricht in der Firma oder dem Betrieb ermöglichten oder aber im anderen Falle eine entsprechende Freistellung gewährten, sodass die SchülerInnen von zuhause aus teilnahmen. Es zeigte sich somit, dass dieser Jahrgang mit zusätzlichen Herausforderungen zur eigentlichen Prüfungsleistung erfolgreich zurechtkam und dies durch die profunde Zusammenarbeit von Schule und Betrieb gelingen konnte.

Aufgrund bemerkenswerter Leistungen wurde 26 SchülerInnen ein Preis und 19 SchülerInnen eine Belobigung unwiderruflich in ihre Identität eingeschrieben, somit einem Drittel aller TeilnehmerInnen. Der Gesamtdurchschnitt aller Geprüften lag bei gerundeten 2,4. Diese überdurchschnittlich fleißigen SchülerInnen sollen nachstehend geehrt werden. Die Gewerbliche Schule Bad Mergentheim wünscht ihren AbsolventInnen, dass sie fortan auf dem weiteren Lebensweg stolz auf ihre verdiente Prägung zurückblicken werden, geradewegs Corona zum Trotze.

error: Der Inhalt ist geschützt !!