Beratungslehrer

Hast du Schwierigkeiten in der Schule? Läuft es im Unterricht nicht oder hast du gar Angst in die Schule zu gehen? Gibt es Probleme im Umgang mit deinen Mitschülern oder wird dir dein privater Stress zu viel und du hast das Gefühl, dass du mal jemanden zum Reden gebrauchen könntest? Dann bist du hier genau richtig!!

  • Das Beratungszimmer liegt im zweiten Stock des Hauptgebäudes: Raum 229
  • In den Pausen bin ich häufig im großen Lehrerzimmer (Hauptgebäude) anzutreffen: Raum 121
  • Telefonisch bin ich unter der Nummer: 07931-482630 zu erreichen
  • Du kannst aber auch im Sekretariat (07931-482610) eine Nachricht hinterlassen und ich melde mich dann umgehend bei dir zurück
  • Oder schreib mir einfach eine Email (beratungslehrer (at) gsmgh.de) und wir vereinbaren auf diesem Weg einen Termin
 

Eins noch.....Beratungstermine werden immer nach Vereinbarung vergeben, in den meisten Fällen finden diese am Mittwoch und am Donnerstag statt.

 

Über die Arbeit des Beratungslehrers

Wer wird beraten?

  • Schüler
  • Eltern
  • Lehrer

Was sind die Aufgabengebiete eines Beratungslehrers?

  • Hilfe bei Lernschwierigkeiten
  • Beratung bei Schulangst
  • Berufs- und Schullaufbahnorientierung
  • Orientierung und Unterstützung bei Konflikten
  • Probleme rund ums Thema Schule und Elternhaus
  • Ansprechpartner, z.B. bei Mobbing, Gewalt, Sucht, psychischen Problemen und Lebenskrisen

Was sind die Grundsätze der Beratung?

  • Beratung ist freiwillig und streng vertraulich!
  • Beratung ist partnerschaftlich und wertschätzend!

Was bietet die Beratung?

  • Zeit zum Zuhören
  • Klärung von Problemen
  • Gespräche in wertschätzender Atmosphäre
  • Hilfe und Unterstützung bei der Suche nach Lösungswegen
  • Informationen / Zusammenarbeit mit anderen Stellen und Ämtern
  • Testdiagnostik, z.B. bei Schulschwierigkeiten, wie LRS, Rechenschwäche, etc.


Ziel des Beratungsangebots an der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim

  • Weiterentwicklung des Schulwesens in psychologisch-pädagogischer Hinsicht
  • Förderung des offenen und respektvoll-toleranten Umgangs miteinander (Leitbild)
  • Gestaltungselement einer „menschlichen“ Schule (Förderung der sozialen Kompetenz, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit aller am Schulleben beteiligten Personen)
Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (2019 Information Beratungslehrer.pdf)2019 Information Beratungslehrer.pdf315 KB