SMV-Projekte

SMV Fußballturnier 2019

SMV Fußballturnier 2019

Am Montag, den 20. Mai 2019, fand an der GSMGH seit Langem wieder ein Fußballturnier statt. Organisiert wurde das Sportereignis von einem Schülerteam der TG13 und der SMV, wobei diese tatkräftige Unterstützung durch die Sportfachschaft erhielten. In mehreren, aufeinanderfolgenden Spielen kämpften sechs Mannschaften der Jahrgangsstufen 11,12 und 13 des technischen Gymnasiums um einen goldenen, mit Süßigkeiten und Waffelgutscheinen gefüllten Pokal. Die Stimmung rund um das Turnier war insgesamt euphorisch.

Alle Teams gaben ihr Bestes für den Sieg und bestritten die Spiele sportlich fair. Spannend wurde es im abschließenden Finale zwischen der TG11 und der ITG 13, welches die TG11 knapp für sich entschied und somit als Sieger feierlich den Pokal entgegen nahm.
Während der Wettkämpfe verkauften Schülerinnen und Schüler der TG13 leckere Butterbrezlen, frisch gebackene Waffeln und – als Highlight – herrlich duftende Crêpes mit Nutella. Rundum war es ein spannendes und gelungenes Turnier!

Toi toi toi! Die SMV macht Mut

Toi toi toi! Die SMV macht Mut

Es geht wieder los: Die Abschlussprüfungen von Technischem Gymnasium, Berufsfachschule und Berufsschule nehmen Fahrt auf. Für viele Schülerinnen und Schüler heißt das, noch einmal alles zu geben, um die Schulzeit erfolgreich abzuschließen.

Die SMV der GSMGH drückt auch in diesem Jahr wieder mit ihrer Aktion "SMV macht Mut" ganz fest die Daumen. Viele bunte Plakate schmücken den Flur vor den Prüfungsräumen, gestaltet von den Textverarbeitungskursen der Klassen G1MF und G1ZF (Herr Pütz) sowie den Klassen TG11 und TG12 (Frau Bott). Viele Kleeblätter, Marienkäfer, Hufeisen und Glücksschweinchen setzen ein deutliches Zeichen für eine solidarische Schulgemeinschaft. Allen Prüflingen wünscht die SMV viel Erfolg!

Rekordteilnehmerzahl beim SMV Faschings-Volleyballturnier

Rekordteilnehmerzahl beim SMV Faschings-Volleyballturnier

Gute Stimmung beim traditionellen SMV-Faschings-Volleyballturnier der Gewerblichen Schule Anfang Februar 2019

Ein Schülerteam um die Schülersprecherin der GSMGH kümmerte sich im Vorfeld um die Organisation des Turniers und übernahm am Turniertag Aufbau sowie Moderation.

Insgesamt 15 Teams aus verschiedenen Vollzeitklassen standen sich verkleidet gegenüber und lieferten sich neben dem Kampf um den Titel auch einen um die beste Verkleidung. Gespielt wurde auf drei Spielfeldern.

Nach einer langen Gruppenrunde wurde die Mannschaft mit der ausgefallensten bzw. lustigsten Verkleidung verkündet. Ausgezeichnet mit einer Süßigkeitenbox wurde hierfür das „Mädchen Cheerleader-Team“ der TG12.

Das kleine Finale um Platz 3 gewannen die „MulmigeBude“ (ITG13/1). Im Finale besiegte der „FC Lost“ (TG11) das „Ab in den Süden“-Team der TG13. In diesem Jahr gab es City-Gutscheine für den 1. Platz, Kioskgutscheine für den 2. Platz und nochmals eine Süßigkeitenbox für den 3. Platz zu gewinnen.

Zur Stärkung zwischendurch unterstützte die Nahrungsabteilung der Schule das Faschings-Volleyballturnier mit frisch gebackenen Berlinern. Hierfür backten und füllten die Bäckerazubis im 2. Lehrjahr hunderte Berliner und die Fachverkäufer/-innen verkauften die backfrischen Siedegebäcke. Der Erlös von 200 Euro kommt der DKMS-Registrierungsaktion zugute.

Die SMV freut sich über das große Interesse am Turnier und die wieder einmal gute Stimmung!

Unsere nächsten Termine zum Vormerken sind die Valentinsaktion sowie die DKMS- Registrierungaktion am 21. März an der Schule.

"Aufmunterer" gesucht und gefunden!

"Aufmunterer" gesucht und gefunden!

Im Januar 2019 wurden erstmalig an der GSMGH „Aufmunterer“ gewählt. Hierbei wurden alle Schüler/-innen und Lehrer/-innen eine Woche lang dazu aufgerufen, einen QR-Code zu scannen und für einen persönlichen Mutmacher abzustimmen. Gewählt werden konnten alle am Schulleben beteiligten Personen, welche zur Motivation im Schulalltag beitragen. Insgesamt wurden rund 200 Stimmen abgegeben, die 32 Aufmunterer ermittelten, darunter 20 Schüler/-innen und 12 Lehrer/-innen.

Nun soll die Aktion jährlich durchgeführt werden, damit sich der Bekanntheitsgrad der Aufmunterer steigert und zu einem positiven Stimmungsbild im Schulhaus beiträgt.

Die Aufmunterer erhielten als Anerkennung ein frisch gebackenes Lebkuchen-Herz aus unserer Nahrungsabteilung, welches von der SMV und der Schulleitung überreicht wurde.

Nikoläuse sammelten 1003 € für die Taubertäler Hilfsgemeinschaft

Nikoläuse sammelten 1003 € für die Taubertäler Hilfsgemeinschaft

Über 20 fleißige Nikoläuse besuchten die Gewerbliche Schule Bad Mergentheim und die Schule für Erziehung, Pflege und Ernährung, um Schokolade zu verteilten und gleichzeitig Spenden zu sammeln.


Als Nikoläuse verkleidet verschenkten Schülerinnen und Schüler der Gewerblichen Schule 1100 Schokoladennikoläuse an die Schüler- und Lehrerschaft der beiden Schulen. Der Verein für berufliche Bildung hatte die Nikoläuse gestiftet.

Mit Zipfelmütze und in roten Mänteln ging es von Klassenzimmer zu Klassenzimmer. In den Klassen wurden weihnachtliche Lieder gesungen und vorweihnachtliche Stimmung verbreitet. Nach der Darbietung wurde Schokolade verteilt und das Spendenprojekt „Hilfe für Haiti“ vorgestellt. Wer wollte, konnte im Anschluss etwas spenden. So kam die stolze Summe von 1003€ zusammen.

Wie jedes Jahr kam Jürgen Schmitt, der Vorsitzende der Taubertäler Hilfsgemeinschaft, im Vorfeld der Aktion an der Schule vorbei und informierte die Schüler über das Schulprojekt in Haiti. Haiti wurde in der Vergangenheit immer wieder von verheerenden Naturkatastrophen heimgesucht, die Zerstörung, Chaos und obdachlose Menschen hinterließen. Ein Großteil der Bevölkerung lebt in einfachen Hütten aus Wellblech, Plastik- und Stoffplanen, die den Wetterkapriolen nicht viel entgegensetzen können. Die Luzia-Academy, wie die im Jahr 2010 aufgebaute Schule heißt, bietet den Kindern der Umgebung eine Perspektive. Die Menschen im Umfeld der Schule leben oft von weniger als einem Dollar am Tag. Das in Haiti übliche Schulgeld können die Eltern in den meisten Fällen ebenso wenig aufbringen, wie die Kosten für Schulmaterialien und die Schuluniform. Die Nikolaus-Aktion trägt dazu bei, den Menschen vor Ort zu helfen und den Unterhalt der Schule weiter zu gewährleisten. Dieses Jahr soll mit der Spende hauptsächlich neues Schulmaterial gekauft werden.

Jürgen Schmitt freute sich sehr über die Spende und bedankte sich für das große Engagement der SMV. Die Nikoläuse waren sich sicher, dass die Aktion auch nächstes Jahr stattfinden wird.

Seite 1 von 6