Erasmus – Schulpartnerschaft mit Tschechien und Italien

Erasmus – Schulpartnerschaft mit Tschechien und Italien
Kultur – APP Entwicklung in Odry , Tschechien, vom 16.2. bis 22.2.20

Das Technische Gymnasium der Gewerbliche Schule , verstärkt mit 2 Schülerinnen der Gesundheitsabteilung, machte sich auf den weiten Weg nach Odry, in der Nähe von Ostrava, Tschechien. Nach einem Tag der Anreise wurden wir gemeinsam mit der italienischen Schule aus Borgomanero sehr herzlich empfangen. Das Projektthema- die Entwicklung einer gemeinsamen Kultur – APP – ist jeden Tag mehrere Stunden in Angriff genommen worden. Unterstützt wurden hier die Schüler von den IT Lehrkräften der jeweiligen Schule. Es soll am Ende der zweijährigen Projektdauer eine APP entstehen , die von allen drei Partnerstädten verwendet werden kann.


Neben den informationstechnologischen Arbeiten waren auch kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bestaunen: die Stadt Olmütz, die Stadt Ostrava, die Stadt Novi Jicin. Aber wir haben auch ein Bergbaumuseum und ein ehemaliges Stahlfabrik in Ostrava besichtigt, um unseren technischen Wissensdurst zu stillen.
Nach einer Woche haben wir zum Schluss nach die goldene Stadt Prag besucht und haben uns dann mit dem Gefühl eines erfolgreichen Projektverlaufs auf den Heimweg gemacht.
Durch die hervorragende Zusammenarbeit mit unseren Partnerschulen aus Tschechien und Italien konnten wir eine Grundstruktur unsere APP bereits vor Ort fertigstellen und wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen in Borgomanero, um dort die weiteren Punkte in die APP einzuarbeiten.
W. Burkhardt (Erasmus-Koordinator) mit Frau Huchel, Herrn Beiersdorf und Herrn Jachol