Neue Schulpartnerschaft mit Borgomanero

Schulpartnerschaft mit Borgomanero
Eine Schülergruppe des Technische Gymnasiums der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim besuchte die Partnerschule Istituto Tecnico in Borgomanero

Nachdem im März die italienische Partnerschule Istituto Tecnico aus Borgomanero an der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim zu Gast war, trat nun eine Schülergruppe des Italienisch-Wahlkurses unter Leitung von Wolfgang Burckhardt die Reise über die Alpen an.


Nach einer ersten Vorstellung der deutschen Gäste vor den Kolleginnen und Kollegen des Istituto Tecnico ging es an den Lago d`Orta, um sich von der Fahrt zu erholen. Als weitere Programmpunkte standen eine Besichtigung von Borgomanero, der Lago Maggiore und die Metropole Turin an. In Turin könnte sich die Gruppe davon überzeugen, dass die Stadt weit mehr zu bieten hat als Fiat und Fußball. Sowohl die Landschaft als auch das Essen sorgten für Begeisterung.
Das Hauptaugenmerk des Austausches lag allerdings nicht auf touristischen Besichtigungen, sondern der Teilnahme der deutschen Gäste am informationstechnologischen und technischen Unterricht an der italienischen Schule.
Die italienischen Schülerinnen und Schüler waren überaus gastfreundlich, offen und interessiert, den Besuchern den landestypischen Schulalltag nahe zu bringen. Kommuniziert wurde meist auf Englisch. Die Stundentafel ist sehr bereit aufgestellt und es gibt jeden Tag Nachmittagsunterricht. Die Informatikfächer werden in gut ausgestatteten Räumen unterrichtet, wobei die Schüler des TG stolz waren, dass sie fast alles verstanden haben, auch ohne perfekte Italienisch-Kenntnisse.
Einig waren sich alle, dass der Schulalltag genauso anstrengend wie in Deutschland ist, dennoch wären alle Teilnehmer gerne noch länger geblieben. Beide Schulen freuen sich nun auf eine Fortsetzung der Schulpartnerschaft und auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.