Kreative Köpfe in der Friseurabteilung

Kreative Köpfe in der Friseurabteilung

Projektarbeiten sind schon lange fachtheoretischer und fachpraktischer Bestandteil im Unterricht der Abteilung Körperpflege. Entsprechend den Vorkenntnissen und Möglichkeiten erhalten die Schülerinnen der drei Lehrjahre Arbeitsaufträge.

Auch in diesem Schuljahr lieferten die Schülerinnen wieder hervorragende Arbeiten beim Projekt „Frisieren für besondere Anlässe“. Die Themen bzw. Anlässe wurden gemeinsam von den Lehrkräften und Klassen ausgewählt. Das waren für die 1BFK/ K1FR Vintagefrisuren, K2FR Angels und in der K3FR Festivalfrisuren.

Verlangt wurde jeweils eine Mappe mit folgenden Inhalten: Kundendaten und -wunsch, Diagnose von Kopfhaut, Haaren und Haut, Materialliste sowie Frisuren und Make up- Beschreibung z.T. mit Skizzen.

Im fachpraktischen Unterricht mussten dann die erarbeiteten Vorschläge für Frisur und Make up an einem Modell umgesetzt werden. (K3FR zusätzlich Nageldesign); gearbeitet wurde in Zweier- oder Dreiergruppen.

Durch diese Projektarbeiten sollen die SchülerInnen frühzeitig auf die praktische Gesellenprüfung vorbereitet werden.

Von den Ergebnissen und besonders der Kreativität der SchülerInnen waren die Lehrkräfte Frau Klingler, Frau Wörmann-Lehr, Frau Lammer und Herr Pommert zutiefst beeindruckt.