Besuch von MdB Nina Warken

Besuch von MdB Nina Warken

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Nina Warken besuchte die Gewerbliche Schule Bad Mergentheim.

Auf Einladung der Gemeinschafskundelehrerin Dorothea Lammer berichtete Nina Warken vor Schülerinnen und Schülern der Berufsschule aus ihrer parlamentarischen Arbeit. Der Schwerpunkt ihres Vortrages lag auf den vielfältigen Aufgaben eines Parlamentariers. Nina Warken erläuterte, dass sie in Berlin nicht allein Zeit in Parlamentsdebatten verbringe, sondern auch in Ausschüssen, wie dem NSA- Untersuchungsausschuss. Die Anwesenden erfuhren, dass manche Sitzungstage durchaus bis in die frühen Morgenstunden dauern und warum man an anderen Tagen nur wenige Abgeordnete im Reichstagsgebäude sehe. Besonders wichtig seien Nina Warken aber die Menschen vor Ort, weshalb sie auch gerne an die Gewerbliche Schule kam, um mit den Schülerinnen und Schülern ins Gespräch zu kommen.

Daniel Kohne, der Klassensprecher der Umschulungsklasse für Betriebstechnik, leitete souverän die sich anschließende Diskussion. Die angehenden Zahnmedizinischen Fachangestellten und die Umschüler für Betriebstechnik stellten unter anderem Fragen zur Türkei, zur Sicherheit unserer Daten im Netz oder ob das geplante Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den USA endgültig gestorben sei. Am Ende dankte Monika Gittinger, die Klassensprecherin der Zahnmedizinischen Fachangestellten, Nina Warken für ihren Besuch.

So erhielten die Schülerinnen und Schüler Informationen jenseits des klassischen Unterrichts aus erster Hand und konnten sich selbst ein Bild vom Alltag einer Politikerin machen.