Gemeinsam erfolgreich – der „Oskar“ des Fleischerhandwerks wurde vergeben

Gemeinsam erfolgreich – der „Oskar“ des Fleischerhandwerks wurde vergeben
 
Die Fleischerinnung des Main-Tauber-Kreises erhielt gemeinsam mit der Nahrungsabteilung/Fleisch der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim den Rudolf-Kunze-PR-Ehrenpreis für ihre Werbung zur Gewinnung von Berufsnachwuchs im Fleischerhandwerk.
Im Rahmen des 122. Verbandstages des Deutschen-Fleischer-Verbandes fand am Wochenende in der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle die feierliche Überreichung des mit 1.000,- € dotierten Preises statt, den Obermeister Jürgen Sendelbach, Angelika Gold (Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft TBB) sowie die beiden Fachlehrerinnen der Beruflichen Schule Kerstin Lanig-Wyes und Susanne Thienel mit ihrem Fleisch macht Schule – Schwein erfreut in Empfang nahmen.
Die beiden Lehrerinnen versicherten: „Das ist ein gutes Ausgangskapital, das wir dieses Jahr gern wieder in die Nachwuchswerbung stecken werden – Ideen gibt es schon genügend. Vor allem wollen wir aber erreichen, dass Jugendliche, Eltern, Lehrer und auch die Bevölkerung über das moderne Fleischerhandwerk informiert werden und dass sich auch das Image dementsprechend ändert.“
 
Den Gewinn des Ehrenpreises begründete die fachkundige Jury mit mehreren Punkten:
  1. Die gute Partnerschaft zwischen Innung, Ausbildungsbetrieben und beruflicher Schule.
  2. Ein Stand mit kreativen Aktionen auf der Bildungsmesse.
  3. Podiumsdiskussion „Karriere mit Lehre“ mit Fachreferenten (Ihre Zeitung berichtete).
  4. Das preisgekrönte „Fleisch macht Schule“ – Konzept mit seinen begleitenden Maßnahmen in den Medien sowie der Einbindung moderner Kommunikationsmittel und sozialer Netzwerke.
 
Informationen zu den Ausbildungsberufen im Fleischerhandwerk sind unter www.gsmgh.de zu finden sowie die aktuellen Projekte der Azubis, Aktionen von Fleisch macht Schule und Möglichkeiten für Praktikas unter www.facebook.de/fleischmachtschule, einer öffentlichen Seite, die jeder einsehen kann, der auch nicht bei Facebook angemeldet ist.