Exkursion zur Firma Braas nach Buchen-Hainstadt

Exkursion zur Firma Braas nach Buchen-Hainstadt

Wie werden aus Ton und Lehm Dachziegel, die eine durchschnittliche Lebensdauer von 30 Jahren haben?

Auf diese und andere Fragen bekam die Klasse FTE1 der Gewerblichen Schule bei der Betriebsbesichtigung der Firma Braas eine Antwort. Man erfuhr sowohl wie viel komplexe Schritte nötig sind, bis ein fertiger Dachziegel das Werk verlassen kann, als auch wie das Werk auf nationale und internationale Kundenwünsche reagiert. Besonderes Interesse zeigten die Schüler- ganz angehende Techniker- für die jeweiligen Steuerungen.

Der langjährige Mitarbeiter des Unternehmens Michael Sitter, der aktuell die Technikerschule in Bad Mergentheim besucht, hatte die Exkursion organisiert. Begleitet wurde die Klasse von den beiden Fachlehrern Michael Bauer und Katja Stephan.